KategorieBeauty

Allgemeine Make-up Tipps

Ein richtiges Make-up muss nicht schwer sein. Hier die wichtigsten Tipps, damit auch dein Make-up gelingt:

Säubern & loslegen

Ein erfolgreiches Make-up muss sofort nach dem Waschen, Peeling und Befeuchten des Gesichts aufgetragen werden. Die Kombination aus warmem Wasser, Gesichtsmassage und Creme, Öl oder Serum Ihrer Wahl bringt die Dinge in Schwung, indem Fältchen aufgefüllt, Schuppen weggeputzt und trockene oder postmenopausale Haut mit Feuchtigkeit versorgt werden. Das bedeutet, dass es absolut keine Lücken zwischen Reinigung, Feuchtigkeitspflege und Make-up gibt. Um es klar zu sagen: Sie können nicht Ihr Gesicht waschen, essen, Ihre Nachrichten abrufen, online einkaufen oder telefonieren und dann dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

Machen Sie Augen-Make-up vor dem Gesichts-Make-up

Es ist die intelligente, unordentliche Ordnung. Keine Sorge wegen Puderschatten auf den Wangen oder Ablagerungen unter den Augen, die die Grundierung, das Rouge oder den Concealer „verschmutzen“ und ein erneutes Auftragen erfordern können. Wenn Sie die Lider zuerst mit einer Grundierung oder einem Cremeschatten vorbereiten, bleibt das Augen-Make-up frisch und garantiert ein gleichmäßigeres, glattes Auftragen.

Brauner oder schwarzer Gel-Stift-Liner verleiht den Augen mehr Kraft.

Diese wasserfesten Liner sind stärker pigmentiert als typische Kajalstifte, weniger unordentlich als Pinselgele und schmeichelhafter als harte Flüssigkeiten oder Marker und erzeugen festere, klarere Augen. Legen Sie Ihren Ellenbogen auf einen Tisch, um eine ruhige Hand zu erhalten. Schauen Sie in den Spiegel, heben Sie Ihr Kinn an und skizzieren Sie entlang der Basis des Oberlids in kleinen Hin- und Herbewegungen. Beginnen Sie ganz außen am Auge und arbeiten Sie sich zum Tränenkanal vor, der sich auf drei Viertel der Strecke nach innen verjüngt. Gehen Sie so nah wie möglich an die Wimpernwurzeln heran, um Lücken gründlich auszufüllen. Das dichte Pigment (nicht die Strichstärke) ist es, das einen starken Rand erzeugt. Verstärken Sie die Augenform, indem Sie den Wasserrand unter den oberen Wimpern „straff auskleiden“. Drücken Sie den Brauenknochen leicht an, um die Unterseite des Randes und der Linie freizulegen. Bei der Unterfütterung der Augen oder für mehr Dramatik (besonders bei tiefliegenden Augen oder Augen mit Kapuze) den Wasserrand des Unterlids leicht berühren.

Verwenden Sie neutrale Schatten, um die Augen zu betonen

Natürliche Farbtöne – warme Töne für dunkle Augen, kühle Töne für helle Augen – versagen nie. Es ist nicht nötig, die ganze Kontur zu machen. Aber Sie sollten wissen, dass ein blasser, schimmernder Lidschatten müde Augen zum Funkeln bringen kann, ein mittlerer Farbton in der Lidfalte und direkt darüber kann jeden fleischigen Überhang ausradieren und die Augen größer erscheinen lassen, und die dunkelsten Braun- und Kohletöne wirken als rauchiger Decklack für Ihren Gel-Eyeliner, um den Blick weicher zu machen oder Schnörkel zu verbergen.

Setzen Sie auf Glanz und Helligkeit, nicht auf Abdeckung.

Gesichts-Make-up stellt die Ausstrahlung wieder her und sorgt für ein gesundes Aussehen. Gehen Sie eine Nuance wärmer oder goldener statt einer perfekten Kombination, um fahler, pastöser, aschiger Haut entgegenzuwirken und um Rötungen oder Rosazea zu neutralisieren. Wählen Sie als Nächstes eine Grundierung mit dem Wort „leuchtend“ im Produktnamen, um eine lichtreflektierende Technologie zu gewährleisten, die Ihrem Teint eine glühende Blüte verleiht – wie beim Verschlucken einer Glühbirne. Zuletzt wählen Sie eine taufrische und schiere, aber hochpigmentierte Erwachsenengrundierung und überwinden Sie die Sache mit dem Nicht-Tragen des Make-ups. Eine gut aussehende Haut ist Ihr größtes Plus an Schönheit. Und all diese matten, pudrigen, hochauflösenden, vollständig deckenden oder lang anhaltenden Gesichtsprodukte? Vergessen Sie sie für immer.

Machen Sie Ihre Augenbrauen

Geben Sie sich Mühe, sie zu füllen, zu verlängern und zu pflegen (auch wenn Sie einen Pony oder eine Brille tragen), denn die Brauen sind der Schlüssel zum Gesichtsausdruck. Halten Sie sie natürlich. Benutzen Sie einen Brauenstift in kurzen, federnden Strichen, die der Richtung des Haarwuchses folgen. Füllen Sie dann, wenn nötig, spärliche Stellen mit Puder aus, das am Bleistiftansatz haftet. Verwenden Sie eine Spiralbürste oder einen sauberen, alten Mascarastab zum Ausmalen.

Beauty Tipps wenn es schnell gehen muss

Schönheit muss nicht immer eine Frage der Zeit sein. Hier sind einige Tipps wenn es schnell gehen muss oder das passende Mittel gerade nicht zur Hand ist.

Tipp für stumpfe, fettige und Mischhaut

Massieren Sie die Haut mit geeistem Joghurt und streuen Sie etwas Zucker dazu. Nun nehmen Sie die Orangenhälften und schrubben sie vorsichtig, bis die Körnchen schmelzen. Waschen Sie das Gesicht mit eisgekühltem Wasser und sehen Sie den Unterschied.

Schnelle Haarpflege

Sie haben keine Zeit, Ihr Haar zu schamponieren und zu föhnen, obwohl es ölig ist? Dann schwitzen Sie nicht. Streuen Sie Talkum und Amla-Puder auf Ihre Haarbürste, stürzen Sie das Haar über den Kopf und bürsten Sie es vom Nacken bis zu den Spitzen, werfen Sie die Haare zurück und voila, Sie haben in wenigen Minuten federndes, ölfreies Haar!

Dies sind also nur einige meiner geheimen ‚Insta‘-Schönheitsrezepte. Benutzen Sie sie und genießen Sie sie, aber ersetzen Sie sie niemals durch eine regelmäßige Haut- und Haarpflege.
Schnelle Haarpflege

Bei stumpfer, müder und trockener Haut

Massieren Sie die Haut mit Papaya. Dann machen Sie ein Peeling, indem Sie Hafer und Honig zusammen mit etwas kalter Milch mischen und die Haut schrubben. Waschen Sie die Haut mit eiskalter Milch und Wasser ab und tupfen Sie sie trocken.

Sofortiges Gesichtslifting

Waschen Sie Ihr Gesicht mit Eiswasser oder reiben Sie einfach das Gesicht mit einem Teelöffel Honig ein und reiben Sie es mit Eiswürfeln ein. Schlagen Sie ein Eiweiß auf, bis es den Höhepunkt erreicht hat, bürsten Sie es auf Ihre Haut und lassen Sie es trocknen. Sie werden die Dehnung in der Haut spüren. Waschen Sie das Gesicht mit eiskaltem Wasser.

Krauses Haar?

Probieren Sie dieses einfache, schnelle und leicht herzustellende Spray aus. Nehmen Sie zwei Zitronenscheiben und kochen Sie sie in zwei Tassen Wasser, bis die Menge auf die Hälfte reduziert ist. Gießen Sie die Flüssigkeit in eine Spritzflasche und sprühen Sie Ihr Haar damit ein. Es entsteht nicht nur ein wunderbarer natürlicher Glanz, sondern die statischen und wegfliegenden Haare werden verschwinden!

Einfach für die natürliche Haarfarbe

Wenn Sie einen bräunlichen Ton im Haar haben und keine Zeit haben, Henna oder Farbe zu verwenden, dann nehmen Sie einige Rosmarinzweige aus dem Küchenregal und kochen Sie sie in 2 Tassen Wasser zusammen mit 2 Teelöffeln Schwarztee, bis die Menge auf die Hälfte reduziert ist. Mit 1/4 Tasse Shampoo mischen und jedes Mal, wenn Sie schamponieren, diese Mischung verwenden. Lassen Sie das Shampoo etwa 15 Minuten in Ihrem Haar und sehen Sie den Unterschied, den es macht.
Tee für gutes Haar

Müde Augen?

Lange Arbeitszeiten, dann das Einkaufen und die Organisation von Dingen für die Festtage können ermüdend sein. Ich schlage vor, Sie machen diese wunderbare Augenspülung, die Sie sofort erfrischt. Nehmen Sie eisgekühltes Quellwasser in eine Schüssel und fügen Sie ein paar Tropfen Rosenwasser und 2-3 Tropfen Honig hinzu und tauchen Sie ein Auge darin ein. Sie können Ihr Auge auch ein wenig öffnen und dann wieder schließen. Werfen Sie die Flüssigkeit weg und machen Sie dasselbe Wasser für das andere Auge und wiederholen Sie den Vorgang. Danach spritzen Sie die Augen mit kaltem Mineralwasser ab. Es kann für einige Zeit zu einer leichten Rötung kommen, die aber bald wieder verschwindet und Ihre Augen werden sich innerhalb von Minuten erfrischt anfühlen.

Umgang mit Tränensäcken und dunklen Ringen

Nehmen Sie gebrauchte Kamillenteebeutel und bewahren Sie sie im Gefrierfach auf. Reiben Sie eine halbe Gurke und massieren Sie die Augenpartie und legen Sie sich dann mit den Teebeuteln 10 Minuten lang auf die Augen. Sie werden einen sofortigen Unterschied in der Art und Weise feststellen, wie Ihre Augen aussehen und sich anfühlen.

Für einen glatten Rücken wie ein Baby

Sie planen, eine Bluse mit niedriger Rückenlänge, ein rückenfreies Kleid oder ein Choliskleid zu tragen, haben aber keine Zeit, sich für ein Körperpeeling zu entscheiden, um einen glatten Rücken zu zeigen? Hier ist eine schnelle Abhilfe für zu Hause. Nehmen Sie 1 Tasse Meersalz und mischen Sie es mit einer halben Tasse Olivenöl. Geben Sie 5 Tropfen Sandelholzöl hinzu und mischen Sie es gut durch. Lagern Sie es in einem Glas und schrubben Sie die Stellen Ihres Körpers, die Sie zur Schau stellen möchten. Mit einem feuchten Handtuch abwischen.

Beauty Tipps für junge Mädchen

Auch als junge Frau / Mädchen möchte man heute schick aussehen. Dabei gibt es einige allgemeine Tipps worauf man achten sollte. Wir haben hier die wichtigsten zusammen gestellt. Viele Tipp drehen sich um das wichtige Thema Haut und Hautpflege.

Hautpflege Basics

  1. Reinigung
    Das Schönheitsprogramm sollte immer mit einer Reinigung beginnen. Reinigen Sie Ihr Gesicht mindestens zweimal täglich mit einem milden Reinigungsmittel gründlich – einmal morgens, und wenn Sie wieder zu Hause sind. Massieren Sie immer mit sanften Strichen in einer kreisenden Bewegung und waschen Sie dann Ihr Gesicht.
  2. Tonisierung
    Wenn Ihr Gesicht sauber ist, können Sie es mit einem Toning nachbehandeln. Verwenden Sie einen milden Toner guter Qualität. Sprühen Sie ihn auf Ihr Gesicht oder tragen Sie ihn mit einem Wattebausch auf. Dadurch werden die verstopften Poren geöffnet.
  3. Feuchtigkeitsspendend
    Tragen Sie nach der Tonung eine Feuchtigkeitscreme auf. Die Feuchtigkeitspflege hält Ihre Haut gesund und verhindert Trockenheit.
  4. Schrubben
    Schrubben Sie Ihr Gesicht einmal pro Woche mit einem sanften Schrubber. Dies hilft Ihnen, die abgestorbenen Hautzellen loszuwerden und fördert die Zellregeneration. Am besten verwenden Sie ein hausgemachtes Peeling mit Zucker, da es sanft zu Ihrer Haut ist. Sie können hier einige erstaunliche und einfache Peeling-Rezepte ausprobieren.
  5. Schrubben Sie Ihren Körper
    Holen Sie sich ein Ganzkörper-Peeling, um tote Haut zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Bereiche wie Schultern, Rücken und Brust abgedeckt sind. Wenn Sie fettige Haut haben, stellen Sie sicher, dass Sie die T-Zone sanft schrubben, um Mitesser zu entfernen und zu verhindern.

Haare und Lippen

  1. Befeuchten Sie Ihre Lippen
    Tun Sie dies so oft wie möglich. So vermeiden Sie, dass sie austrocknen.
  2. Vermeiden Sie Lecken und Schälen
    Vermeiden Sie es, sich die Lippen zu lecken, da sie sonst austrocknen. Schälen Sie die trockene Haut nicht.
  3. Kein Lippenstift auf kaputten Lippen
    Lippenstift neigt dazu, die Lippen auszutrocknen und macht rissige Lippen schlimmer. Verwenden Sie stattdessen einen feuchtigkeitsspendenden, getönten Lippenbalsam.
  4. Ölen Sie Ihr Haar
    Heiße Ölmassagen sind extrem gut für Ihre Kopfhaut und Ihr Haar und wirken zudem entspannend. Machen Sie dies zweimal pro Woche, um Ihr Haar gesund zu halten.
  5. Vergessen Sie die Spülung nicht
    Vielleicht möchten Sie die Pflege nach dem Shampoo überspringen, aber tun Sie das nicht. Die Haarpflege schützt Ihr Haar vor UV-Schäden und Umweltverschmutzung.
  6. Berücksichtigen Sie Ihr Alter
    Manche Make-up-Tricks sehen nur bei Erwachsenen gut aus. Der Gothic-Look mit rauchigen Augen und dunklen Lippen passt beispielsweise zu Laufsteg-Models, aber in Ihrem zarten Alter und auf Ihrem jungen Gesicht wird er klebrig aussehen.
  7. Identifizieren Sie Ihre beste Eigenschaft und verbessern Sie sie
    Hübsche Augen haben? Richten Sie sie richtig aus, um sie hervorzuheben. Haben Sie volle Lippen? Warum sie nicht auskleiden und etwas Gloss oder Lippenstift auftragen?
  8. Vermeiden Sie es, Ihre Stiftung zu übertreiben.
    Verwenden Sie nicht zu viel Grundierung auf Ihrer Haut. Das liegt daran, dass Ihre Haut zart ist und atmen muss. Zu viel Grundierung verstopft die Poren und lässt Ihr Make-up unecht und trübe aussehen.

Allgemeine Tipps

  1. Rasieren unter der Dusche
    Rasieren Sie Ihre Beine nach dem Bad, um Schnitte zu vermeiden. Wenn Sie sich wachsen, duschen Sie sich schnell kalt ab.
  2. Achten Sie auf Ihre Fingernägel
    Lassen Sie sie geclippt und verwenden Sie eine Nagelfeile, um die Ränder Ihrer Nägel zu formen. Um gelbe Nägel zu vermeiden, tragen Sie vor dem Auftragen des Nagellacks einen Unterlack auf. Als Unterlack können Sie transparenten Nagellack verwenden. Und vergessen Sie die Zehennägel nicht! Es gibt nichts Abstoßenderes als schmutzige und lange Fußnägel. Clipsen Sie sie und reinigen Sie sie in regelmäßigen Abständen.
  3.  Gut schlafen
    Sie hielten das Konzept des „Schönheitsschlafs“ für überbewertet? Ganz und gar nicht! Ihr Körper braucht mindestens 7-8 Stunden Schlaf, um sich von dem Stress und der Belastung, denen er den ganzen Tag ausgesetzt ist, zu erholen. Dies verhindert auch Akne und Augenringe.

Update: